Sie sind hier: Startseite
Mittwoch, 07. Dezember 2016

Willkommen

So begrüßen Grundschulkinder der Michaelschule die Besucher:


Willkommen auf der Homepage der Grundschule St. Michael Lebach

Ich bin Schülerin der Grundschule St. Michael und begrüße Sie herzlich auf unserer Homepage. Unsere Schule hat 2 Schulhöfe. Einen hinter der Schule, dort kann man in den Pausen Ballspiele und Tischtennis spielen, sowie einen vor der Schule, wo man sich auf einem Klettergerüst, in einem Labyrinth, in einem Pavillon etc. vergnügen kann. Wir haben auch eine Nachmittagsbetreuung. Dort kann man bis 17 Uhr bleiben, wenn die Eltern länger arbeiten müssen und es wird auch für warmes Mittagessen gesorgt. Gibt es einmal Streit können die Kinder, wenn sie es wollen, mit den Mediatoren (Steitschlichtern) die Meinungsverschiedenheit klären. Die Lehrer der Schule sind sehr nett. Es gibt zahlreiche AGs, die schön sind. LRS-Training wird den Kindern in einer 6. Stunde angeboten. Der Unterricht läuft von 8 - 13:20 Uhr. Dazwischen gibt es 2 große Hofpausen und kleine Toilettenpausen. Die Klassenräume wurden neu gestrichen. Die Toiletten wurden vor einem Jahr neu gemacht. Auch die Nachmittagsbetreuung ist seit diesem Schuljahr in größere Räumlichkeiten umgezogen.

Tilly Michaely

 

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Unsere Homepage wird Ihnen gefallen. Unsere Schulleiterin heißt Irmgard Kiefer. Alle Klassen wurden neu renoviert und manche bekommen blaue Tafeln. Die Streitschlichter sind immer zur Stelle und passen auf dem Schulhof auf. Es gibt 2 Schulhöfe. Auf der einen Seite dürfen Bälle benutzt werden und auf der anderen Seite nicht. Dies dient der Sicherheit. Die AGs erfreuen die Kinder und finden in der 6. Stunde statt. Auf unseren Schulfesten gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Unsere Toiletten wurden neu gemacht und sind jetzt schön und hygienisch. Das Klettergerüst war früher alt und morsch, jedoch jetzt ist es vollkommen modisch. Eine Nachmittagsbetreuung wurde neu angebaut. In den Projektwochen dürfen die Eltern anschauen, was die Kinder geleistet haben. Wir unternehmen viel: Wanderungen, Theaterbesuche, Kino, Übernachtungen und vieles mehr. In den Regenpausen sollen wir drin bleiben und können spielen oder malen. Wenn Kinder sich weh getan haben, können sie zu Frau Hans ins Sekretariat gehen und bekommen einen Kühlakku oder ein Pflaster. Der Schulhof ist mit Labyrinth, Bergen, Rutschbahnen, Klettergerüsten, Tischtennisplatten und einem Pavillon ausgestattet.

Justin Moog

 

Willkommen, lieber Besucher!

Ich möchte Ihnen erzählen, wie unsere Schule so ist. Die Lehrer sind ganz nett. Die Klassen wurden renoviert. Wir haben sogar Streitschlichter. Unsere Schulleiterin heißt Irmgard Kiefer. Es gibt zwar manchmal Streit, aber das ist ja ganz normal. Wir haben 2 Schulhöfe. Auf dem hinteren Schulhof wird fast nur mit Bällen gespielt. Aber auf dem vorderen Schulhof dürfen wir nicht mit Bällen spielen. Dort gibt es ein neues Klettergerüst. Unsere Toiletten sind auch neu. Es gibt natürlich AGs, die sehr viel Spaß machen. Wir haben 2 große Pausen und wenn die Eltern länger arbeiten, könnten sie die Kinder in der Betreuung anmelden. Viel Spaß noch auf unserer Seite!

David Dibra

 

Hallo, lieber Besucher!

Ich begrüße Sie herzlich auf unserer Webseite. In unserer Schule gibt es viele Möglichkeiten und Aktivitäten. Zum Beispiel haben wir ein neues Klettergerüst. Natürlich haben wir auch AGs wo die Kinder in der 6. Stunde bleiben können. Dort spielt man Fußball, Ballspiele, kann malen, singen, Theater spielen und noch vieles mehr. Falls es mal Streit gibt sind die Streitschlichter da. Sie klären den Streit, wenn die Kinder es möchten. Die ganze Schule wurde toll renoviert. Die Klassen wurden gestrichen und die Toiletten wurden auch neu gemacht. Bei uns gibt einen extra Fußballschulhof. Falls die Eltern länger arbeiten als die Schule dauert, kann man die Kinder in einer Betreuung anmelden. Selbstverständlich gibt es auch Wandertage, Kinobesuche, Theater und noch vieles mehr.

Elice Pfeffler