Habt ihr schon einmal einen Stein im Wasser umgedreht? Ihr würdet staunen, denn darunter leben allerlei kleine Tierchen. In der letzten Schulwoche konnten die zweiten Klassen genau das erkunden, denn wir waren beim KunterBUNDmobil zu Gast. Zuerst haben wir darüber gesprochen, warum Wasser so wichtig und kostbar ist. Jeder von uns verbraucht 120 Liter am Tag. Das sind 12 große Eimer voll! Danach gingen wir mit Sieben, Schalen und Pinzetten auf Wassertierfang und konnten Wasserskorpion- und Eintagsfliegenlarven, Rückenschwimmer, Wasserflöhe und viele mehreinsammeln. Unter dem Mikroskop haben wir sie uns genau angeschaut.
​​