Grundschule St. Michael besucht Schulkonzert der Deutschen Radiophilharmonie im Rahmen der ARD Woche der Musik

Ganz im Zeichen des Beethovenjahres stand das diesjährige Schulkonzert der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken- Kaiserslautern (DRP), das am 22.01.2020 als Beitrag des SR zur ARD Woche der Musik auf dem Halberg veranstaltet wurde, und das die Klassen 2- 4 der Grundschule St. Michael besuchten. Gemeinsam mit der DRP stellte die Musikvermittlerin Ingrid Hausl in ihrer Rolle als Johanna Mälzel- Urenkelin des Erfinders des Metronoms- den Schüler*innen Ludwig van Beethoven und seine Musik vor. So war u.a. Musik zu hören, die sich anhörte und anfühlte wie ein Waldspaziergang. Komisch wurde es als Johanna Mälzel zur gleichnamigen Klaviermusik wirbelnd und wütend ihren verlorenen Groschen suchte. Die Schüler*innen hatten sich in den vorangegangen Wochen intensiv auf das Konzert vorbereitet und wurden immer wieder mit einbezogen, z. B. beim gemeinsamen Sprechen des Flüstergedichts „ Sausen und brausen“, welches auf ein Zitat Beethovens zurückgeht. Zum Höhepunkt des Konzerts sangen alle begeistert zu den Klängen der Deutschen Radiophilharmonie „Freude schöner Götterfunken“ aus Beethovens 9. Symphonie.
Ein tolles Konzert fanden die Schüler*innen und ihre Lehrerinnen.
https://www.drp-orchester.de/drp/musikvermittlung/ard_schulkonzert/beethoven-experiment100.html
Fotos: Mechthild Schneider