In diesem Schuljahr besuchten die vierten Klassen die „Wissenswerkstatt Saarbrücken“. Dort können Kinder und Jugendliche in kostenlosen Kursen Themen aus der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik erforschen. Das selbständige Tun steht dabei im Mittelpunkt. Die Praxiskurse finden in Werkstätten oder Laboren statt. Beim Handwerken und Experimentieren lernen die Kinder technische Phänomene und Alltagstechnik zu begreifen.

In den Kursen durften unsere Schüler spannende Experimente durchführen und erhielten dazu anschauliche Erklärungen.

Im „Basiskurs Strom“ baute die Schülergruppe einen Ventilator und lernte dazu auch den Umgang mit dem Lötkolben.

Die zweite Gruppe erfuhr in dem Kurs „Dem Wasser auf der Spur“ interessante Dinge über Wasser, Eis und Wasserdampf und baute dort einen „Kerzendamfer“ mit Teelichtantrieb.

Die praktische  Arbeit in den Kursen machte den Kindern großen Spaß und sie wurden mit ansprechenden Ergebnissen, auf die sie sehr stolz waren, belohnt. Jedes Kind durfte sein Objekt schließlich auch mit nach Hause nehmen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team der Wissenswerkstatt für den herzlichen Empfang und den bereichernden Vormittag. Wir werden diese tolle Einrichtung auch an andere Schulklassen weiterempfehlen.