„Welche Bücher magst du am liebsten schreiben?“ Auf Priwans Frage entgegnete Thomas J. Hauck: „Bücher, in denen komische Sachen passieren und verrückte Leute mitspielen.“

Davon konnten sich die Schüler bei der jährlich stattfindenden Autorenlesung überzeugen, die die Grundschule St. Michael seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Boedecker Kreis organisiert.

Hauck las aus „Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler“ vor, der mit seinem Geräuschesauger manches skurrile Fundstück, wie das „Fliegenflügelputzgeräusch“ oder das „Holzwurmknabbergeräusch“, in seiner Sammlung aus Einweckgläsern vorzuweisen hat. Als er eines Tages durch seinen Holzfußboden seiner Wohnung bricht und zwischen den Stockwerken hängen bleibt, verliert er viele seiner liebsten Geräusche.  Gemeinsam mit Frau Mirabell findet der Erfinder eine Lösung.

Thomas Hauck, der neben seinen Büchern für Kinder auch als Buchillustrator, Zirkuskünstler, Filmemacher und Schauspieler arbeitet, trug die Texte mit viel Humor und schauspielerischen Einlagen vor, sodass die Schüler auch bei „Sommersprossen“ gebannt zuhörten, in der die besondere Freundschaft von Tim und Tilli erzählt wird.

Die 93-jährige Oma Frida sieht der Autor als seltsame Randfigur der Gesellschaft, zu dem Personenkreis zugehörig, der ihm am Herzen liegt, ihm spannend erscheint und für die er ein Plädoyer sprechen möchte.  In „Oma Frida und das Seeungeheuer“ findet die Hauptfigur in einer Pfütze ein kleines Seeungeheuer, das fortan bei ihr in einer Kaffeetasse lebt. Die beiden lernen einander kennen, finden eine gemeinsame Sprache und begeben sich auf eine Reise, auf der eine wundersame Verwandlung geschieht.

Nach den Kostproben aus Haucks Büchern bot sich den Schülern die Möglichkeit, den Autor mit Fragen zu löchern, was diese auch bereitwillig taten. So beantwortete Hauck  geduldig Fragen nach dem ersten, seinem letzten, dem dicksten und dem kürzesten Buch, seinem Lieblingswerk und gab Einblicke in den Beruf eines Schriftstellers und die Enstehung eines Buchs von der ersten Idee bis zum fertigen Werk.

Alle Schüler, die neugierig auf die Bücher von Thomas Hauck geworden sind, werden  in unserer Schulbücherei  fündig und können die nun handsignierten Bücher des Schriftstellers ausleihen.