„Lesen heißt, auf Wolken liegen,

oder wie ein Vogel fliegen,

such dir aus, was dir gefällt,

schau nach oben in die Welt.“

Christa Zeuch

Am 07. 05. 2018 fand im Rathaus der Regionalentscheid des Lesewettbewerbs „Lesedino“ statt. Unsere Schule wurde dieses Jahr durch Emmi Bommersbach, Klasse 4b vertreten. Emmi hatte sich zuvor als Klassensiegerin und im Anschluss daran als Schulsiegerin qualifiziert. Im Ratssaal des Rathauses wartete eine Jury auf elf Schulsieger. Jeder von ihnen stellte zunächst sein mitgebrachtes Buch vor und gab eine kleine geübte Leseprobe. Anschließend mussten alle Schulsieger denselben unbekannten Text vorlesen und dabei ihr Lesetalent unter Beweis stellen. Nach kurzer Beratung lobte die Jury jeden Einzelnen, denn bei allen TeilnehmerInnen handelte es sich um richtig gute Leser (Schulsieger!) und vergab die Platzierungen. Jeder Teilnehmer bekam einen Buchpreis und eine Urkunde. Zu guter Letzt wurde in der Stadtbücherei noch ein Gruppenfoto geschossen.

Text von: Emmi Bommersbach, 4b (Teilnehmerin Lesedino 2017/18)